Kontakt

HG3DGroßhandel
& 3D-Druck

Das Experiment beginnt

Die H. Gautzsch Firmengruppe ist ein führender Großhändler in den Segmenten Elektrotechnik und Haus & Garten. Wir sind in Deutschland und Österreich mit mehr als 40 Standorten vertreten. Unsere Sortimente beschaffen wir global.

Unter dem Namen HG 3.D experimentiert die H. Gautzsch Firmengruppe mit additiven Fertigungsverfahren.

Wir betreiben unser Labor unter einem Open Innovation-Ansatz. Wir laden Euch herzlich dazu ein mit uns zu diskutieren und zu experimentieren. Das Experiment hat begonnen, lasst uns gemeinsam etwas lernen.

Unsere Druckverfahren

In unserer hauseigenen 3D-Druck Werkstatt bieten wir die drei gängigsten Druckverfahren an:

Fused Deposition Modelling (FDM)

Fused Deposition Modelling (FDM)

Bei diesem Druckverfahren werden thermoplastische Filamente innerhalb des Druckers geschmolzen und anschließend extrudiert. Eine feine Düse trägt Schicht für Schicht auf und lässt dadurch ein Modell entstehen.

Anwendung: Eignet sich besonders für schnelle und kostengünstige Prototypenherstellung einfacher Bauteile.

Nachteil: Niedrige Auflösung / Genauigkeit im Vergleich zu anderen Techniken.

Stereolithographie (SLA)

Stereolithographie (SLA)

Bei diesem Druckverfahren wird flüssiges Harz durch den Einsatz eines Lasers ausgehärtet, Dadurch wird das gedruckte Objekt aus dem flüssigen Harz „gezogen“. SLA bietet die höchste Auflösung und Genauigkeit aller angebotenen Technologien.

Selektives Laser-Sintern (SLS)

Selektives Laser-Sintern (SLS)

Das Druckmaterial, bestehend aus einem sehr feinen Pulymerpulver, wird durch einen Laser verschmolzen. Das nicht verschmolzene Pulver dient als Stütze, sodass sich dieses Druckverfahren ideal für komplexe Strukturen eignet.
SLS wird am häufigsten für industrielle Anwendungen verwendet.

Partner

FabLab Münster

Das FabLab Münster ist Teil des gemeinwohlorientierten Vereins münsterLAND.digital e.V., eines von sechs vernetzten Innovationszentren in NRW zur Förderung der digital Transformation.

https://fablab-ms.de/

Der Digital Hub münsterLAND fördert die Umsetzung von Innovationsvorhaben durch die Vernetzung von Startups, Unternehmen und Hochschulen. Das FabLab Münster ist eine Hightech-Werkstatt, die offenen Zugang zu digitalen Werkzeugen ermöglicht. Maschinen wie 3D-Drucker, Lasercutter, Virtual Reality, CNC-Fräsen, Robotic, Elektronik und co. können von Interessenten zur Realisierung eigener Projekte und Ideen genutzt werden. In mehreren Workshops konnten wir erste Prototypen für produktspezifische Anwendungen gemeinsam mit dem FabLab im Bereich 3D-Druck entwickeln.

FabLab

Anfrage

Du hast Fragen zu unseren Dienstleistungen und Produkten?
Dann schreib uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular auf dieser Seite. Natürlich kannst du uns auch gerne anrufen.

0251 687-0
hg3d@gautzsch.de


*Pflichtfelder